Geschichte

Geschichte
Inhaltsverzeichnis

Die Entstehungsgeschichte des NBC e.V.

Peter und Anne Ullrich nahmen Anfang der neunziger Jahre an einem Boule - Kurs der Volkshochschule teil und suchten daraufhin weitere Interessierte. So trafen sich so 6-10 Spieler immer Sonntagsmittags auf dem Erzbergerplatz. Ich kam gerade von einem Frankreichurlaub zurück und erkläre, dass zum Spiel auch das Schießen gehören würde, was man vehement verneinte, weil man so nicht spielt.

Da es in dieser Zeit noch kein Internet gab, veröffentliche Peter Ullrich regelmäßig den sog. „Nippeser Boule-Brief“, die limitiert waren, also nur an Mitglieder der Spielgemeinschaft verteilt wurden. In “Ihrer Verbundenheit mit dem Kölner Karneval haben sechs Nippeser Bouler/innen auf dem Erzberger Platz das 1. Nippeser Rosenmontagsturnier am 14.02.1994 durchgeführt. "

(Nippeser Boule-Brief v. 12.03.1994) Nach diesem Turnier und der " Nachbetrachtung” im Restaurant Gernots wurde beschlossen der bis dato lockeren Spielgemeinschaft SG Boule -Nippes den Namen NBC zu geben. Welch ein Geistesblitz. Eine derartige Kreativität kommt natürlich nur unter Einfluss einer gehörigen Menge von Kölsch zustande. Der Verein beantragt seine Aufnahme in den Landesverband. 6 Spieler werden gemeldet. Am 07.05.1994 findet das zweite Nippeser Boule-Turnier als Einladungsturnier statt.

1995 - 2006

So ca. im Jahre 1995, entdecke man eher zufällig, dass auf dem heutigem Bouleplatz neue Erde aufgetragen wurde. Wahrscheinlich eine städtische Maßnahme, um die gesamte bisher urbane Fläche pflegeleichter zu gestalten.

In kurzer Zeit wurde diese Gelände zum Nippeser Bouledrome. Die Anzahl der Spieler*innen wuchs stetig. Aber Einige blieben nur für eine kurze Zeit. Doch es gibt noch heute aktive Spieler (z.B. Peter Böhler, Knut Giese, Rolf Lorenz) der “ersten Stunde” die Mitglieder des NBC’s sind. Abgesehen von der regelmäßigen Teilnahme an Kölner Sextett fuhr man kurze Zeit später auch zu den ersten Turnieren außerhalb von Köln. Natürlich mit zumeist mit mäßigem Erfolg. " Hauptsache die Bratwurst hat gut geschmeckt." (Zitat: Peter Ullrich) Eigene Turniere in dieser Zeit waren das traditionelle " Pappnasen- Turnier " am Rosenmontag und einige Jahre später, ab 1998 bis ca. 2006 das sogenannte Matthieu- Turnier, in Erinnerung an den viel zu früh verstorbenen Lebensgefährten von Annette Kurz. An eine Vereinsgründung hat man in dieser Zeit nicht gedacht und war auch nicht gewünscht. Der Landesverband BPV NRW wollte sich aber mehr und mehr professionalisieren und machte für die Teilnahme am Ligabetrieb und für die Teilnahme an Meisterschaften den Besitz einer Lizenz zur Voraussetzung, die man aber nur bekam, wenn man einem eingetragenen Verein angehörte. Am 22.4.1999, der Chronist war aus privaten Gründen inzwischen zum BC Köln gewechselt, fand eine erneute Versammlung in der Pizzeria Sardegna statt, 13 Spieler/innen waren anwesend. In dieser Versammlung beschloss man den Verein NBC e.V. zu gründen. Zum ersten Vorsitzenden wurde Georg Ossenbach gewählt. Im Jahresbericht 2000 wurde von 46 Mitglieder berichtet. Im August 2000 wurde der Stromkasten am Platz installiert.

Mit Beginn der Liga- Saison 2001 nimmt der NBC e.V. mit einer zweiten Mannschaft am Ligabetrieb teil. Dank der inzwischen provisorischen Beleuchtung werden der Verein und seine Spielgelände inzwischen auch für Mitglieder anderer Vereine interessanter.

2002 hat der Verein 51 Mitglieder. Nippes I spielt inzwischen in der Regional - Liga Süd. Eine dritte Mannschaft formiert sich und nimmt ebenfalls am Ligabetrieb teil. Anne Ullrich wird die neue Vorsitzende

2003 Der neue Vorstand um Ralf Schneider bemüht sich um eine fest installierte Lichtanlage.

2004 Die „Beleuchtung des Platzes" ist abgeschlossen. Die erste Mannschaft schafft den Klassenerhalt. Nippes II steigt in die Bezirksliga auf. Nippes 3 verbleibt in der Bezirksklasse. Einrichtung einer eigenen Webseite.

2004 Anmietung der ersten Hütte am Platz. Jahresnutzungsgebühr 25.00€.

2005 führt der Verein folgende Turnier durch Pappnasen-Turnier, Doppelkopf-Turnier. Matthieu - Turnier, Nip-Trip, Mixte-Tuniser. Ausbau und Erhaltung der Hütte

2006 Es werden inzwischen 5 Liga- Mannschaften angemeldet. Rolf Lorenz wird neuer Vorsitzender und löst damit Ralf Schneider ab.

2006 - 2015

2007 Der Verein hat inzwischen 54 Mitglieder, davon haben 43 eine Lizenz. Der Verein nimmt am BPV- NRW- Cup teil

2009 Der Boule-Platz wird von der Nippeser Bevölkerung gut angenommen und von der Nachbarschaft konfliktfrei akzeptiert

2010 Mannschaft 5 ist in die Bezirksliga aufgestiegen. Im BPV-Cup erreichte die Nippeser Mannschaft um Teamchef Franziskus das Viertelfinale

2011 Der Verein hat inzwischen 62 Mitglieder. Nippes 4 und 5 sind in die Kreisliga abgestiegen. Im BPV - Cup schied die Mannschaft um Uli Fallen überraschenderweise in der zweiten Runde gegen Royal Cologne aus.

2012 Der bisherige Vorstand um Rolf Lorenz, Peter Böhler, Peter Ullrich tritt zurück. Neuer Vorstand Achim Havekost, Juppe Rehbach, Dorothee Jüterbock. Der NBC beteiligt sich am Spielbetrieb der Bunten Liga. Nippes 3 wird Erster in der Bezirksliga Rhld.

2013 Mannschaft 3, inzwischen Mannschaft 1, steigt in die Regionalliga – Süd auf. Eine neu formierte Mannschaft des NBC verliert in der ersten Runde des BPV- Cups gegen Ratingen – Lintorf. Der Verein hat inzwischen 66 Mitglieder, davon sind 59 Spieler*innen mit Lizenz

2014 Übernahme und Renovierung der zweiten Hütte für den NBC e.V. Das Grundstück wurde entrümpelt und von Altlasten befreit. Tatkräftige Unterstützung bei der Instandsetzung u.a. durch Heiner Schröder, Guido Blumenthal und Rudi Hoven.

Die Spielgemeinschaft NBC existiert seit 1994. In Gedenken an das Jubiläum wurden Maßbänder gefertigt. Die erste Mannschaft steigt aus der Regionalliga -Süd ab.

2015 Das sog. Pappnasenturnier am 16.02. fand großen Zuspruch (65 TN). Der Verein beschließt eine Beitragssenkung für Schüler, Auszubildende, Studenten und Köln-Pass- Inhaber um 10.00 €.

2016 - 2019

2016 Aktuell hat der Verein inzwischen 67 Mitglieder. Die Mannschaft Nippes 1 steigt wieder in die Regionalliga - Süd auf. Bei der Vereinsversammlung wird im Gedenken an die verstorbenen Mitglieder Rüdiger Lüttgens und Andre Inden eine Schweigeminute abgehalten. Die zweite Mannschaft um Marion Wimmer steigt aus der Bezirksliga in die Bezirksklasse ab. Heiner Schröder und Jupp Rehbach bieten einen Schnupperkurs für Nippeser Grundschüler.

2017 Nippes 1 belegt Platz 3 in der Regionalliga – Süd. Alle anderen Mannschaften schafften den Klassenerhalt Am Nip-Trip nahmen 28 Mannschaften teil. Marion Wimmer, Marcel Backhaus und Wolfgang Pollmann verloren knapp im Finale gegen Corinna Heimburger, Adama und Uli Happich. Das erste Antirassismus-Melée 2018 auf dem Nippeser Bouleplatz, organisiert von Gerhard (EBC e.V.) war ein toller Erfolg: 60 TN, 400 Euro Spenden fürs Allerweltshaus und ein wunderbarer Abend.

2018 Die Nippes 1 steigt in die Landesliga auf. Einige Mitglieder nahmen erfolgreich an verschiedenen Meisterschaften teil und schafften es bis zur Endrunde Deutschen Meisterschaft. Z.B. DM Frauen mit Doro, Ildiko und Katja. Der NBC kommt erneut bis zum Vierteilfinale des BVP – Cup.

2019 Nippes I schafft den Verbleib in der Landesliga. Der Verein hat inzwischen 76 Mitglieder, 57 Spieler*innen mit Lizenz. Der bisherige Vorstand kündigt seinen Rücktritt für 2020 an.

2020 - 2021

2020
Das Jahr 2020 ist zunächst einmal geprägt von der neu aufkommenden Corona Pandemie. Ein Virus sorgt Anfang des Jahres für viel Unsicherheit und es hagelt an Absagen für Meisterschaftstermine. Die Liga wird komplett abgesagt. Einzig und allein der NRW BPV Cup wird stattfinden.
Diesen kann der NBC auch erstmals in seiner Geschichte gewinnen und bringt den Pokal nach Siegen gegen Ibbenbüren (Halbfinale) und Wuppertal (Finale) in den Kölner Norden.
Mitte des Jahres kommt es auch zum Vorstandswechsel. Der alte Vorstand um Achim, Doro und Jupp übertragen ihr Amt an Andreas, Klaus-Jürgen und Ingmar. Kontaktbeschränkungen, Ausgangssperren und hoffnungsvolle Blicke auf eine mögliche Impfung prägen das Jahr 2020.
Positiv in Erinnerung geblieben…die Community hält zusammen und erst die Truppe von Petanque aktuell und später einige andere im In- und Ausland bringen das sogenannte Corona-Shooting raus. Eine Möglichkeit trotz Beschränkung eine Art Wettkampf durch Livestreams zu ermöglichen.

2021
Das bislang erfolgreichste Jahr der Vereinsgeschichte!!!
Dieses Jahr wird sicherlich einigen in guter Erinnerung bleiben. Trotz weiter andauernden Corona Pandemie können, dank der möglichen Impfung gegen das Virus, nun endlich wieder ein Ligabetrieb und auch zahlreiche Meisterschaften stattfinden.
Der NBC stellt insgesamt 5 Mannschaften, von denen 4 den Aufstieg in die höhere Liga schaffen. Nippes 1 darf zur Aufstiegsrunde ins Saarland fahren und schafft dort doch tatsächlich den Sprung in die Bundesliga!
Hinzu kommt, dass der NBC (auf eigenem Terrain) erneut den Pokal erringen kann. Eine tolle Titelverteidigung ist geglückt und der Pokal verweilt ein weiteres Jahr in Nippes.
Drei von fünf ausgerichteten Meisterschaften gehen auf das Konto von Nippeser Spielerinnen und Spielern.
Triplette Landesmeister (Jonas, Pedro & Andreas)
Doublette Halle (Danny & Andreas als Ersatz für Pedro)
Doublette Mixte Halle (Tina & Andreas)
Die neue Omikron Variante sorgt Ende des Jahres 2021 für die mittlerweile 4. und 5. Viruswelle in Deutschland. Ob die Hallensaison Anfang 2022 durchgeführt werden kann steht leider wieder in den Sternen.